Berufsunfähigkeits
Kapitallebensversicherung
kfz Versicherungen
Haftpflichtversicherung
Krankenversicherung
Krankenzusatzversicherung
Private Rentenversicherung
Private Unfallversicherung
Reisekrankenversicherung
Tagesgeld oder Sparbuch
Erbrecht-heute.de
Kontaktanzeigen
Krankenversicherung Vergleich
Ferienhäuser in Deutschland
Auslandskrankenversicherung
Newsletter Abonnieren
Um die neuesten Informationen aus dem Versicherungsbereich zu erhalten, melden Sie sich für unseren Newsletter an.
Abonnieren
 
   
Startseite Über uns Kontakt  
 
Private Krankenzusatzversicherung
 
 

Leistungen einer privaten Krankenzusatzversicherung
Personen, die keine Möglichkeit haben, in eine private Krankenversicherung zu wechseln, können eine private Krankenzusatzversicherung oder Krankenhauszusatzversicherung abschließen.
Somit können sie folgende Leistungen in Anspruch nehmen:

Im zahnmedizinischen Bereich:
Kostenerstattung sowohl für Zahnbehandlungen bzw. Zahnersatz als auch für Materialien und Laborarbeiten.

Im stationären Bereich:
Freie Krankenhauswahl
Unterkunft im Ein- oder Zweibettzimmer
Chefarztbehandlung im Krankenhaus
Die stationären Zusatztarifen für Ein- oder Zweibettzimmer enthalten auch die Chefarztbehandlung im Krankenhaus.

Im ambulanten Bereich:
Anspruch auf Heilpraktiker und alternative Heilmethoden
Massagen, Krankengymnastik, Bäder, Bestrahlungen werden durch eine private Krankenzusatzversicherung übernommen.
Der Ergänzungstarif der privaten Zusatzversicherung übernimmt die Kosten verschiedener Heilpraktikerleistungen.
Zuzahlungsfreiheit bei allen Arznei- und Heilmitteln
Kostenersatttung für Kontaktlinsen, Brillengestelle bzw. Brillengläser

Auslandsreisekrankenversicherung
Bei Auslandsreisen deckt die private Zusatzversicherung Kosten für Krankenhausaufenthalte, Medikamente und ärztliche Behandlung sowie für medizinisch notwendigen Rücktransport ab.

Krankentagegeld
Arbeitnehmer bekommen von ihren Arbeitgebern in der Regel sechs Wochen lang Lohnfortzahlung.
Ab der siebten Woche sollten sie ihr Einkommen absichern. So können sie die mögliche Einkommenslücke schließen.

Krankenhaustagegeld
Darunter versteht man eine festgelegte Summe für die Kosten, die im Falle eines Krankenhausaufenthaltes entstehen.

Welche Personen können eine private Krankenzusatzversicherung abschließen?

Arbeitnehmer, deren Brutto-Jahreseinkommen unter der Pflichtversicherungsgrenze liegt und aus diesem Grund verpflichtet sind, in der gesetzlichen Krankenversicherung zu bleiben.
Durch eine private Krankezusatzversicherung haben sie die Möglichkeit, sich privat versichert zu fühlen.
Ehepartner und Kinder müssen sich einzeln versichern. Aber sie haben die Möglichkeit, individuelle Verträge mit verschiedenen Inhalten abzuschließen.
Je früher eine private Krankenzusatzversicherung abgeschlossen ist, desto günstigere Beiträge steht dem Patienten zur Verfügung, denn der Betrag hängt neben dem Gesundheitszustand auch vom Eintrittsalter ab.
Chronische oder gravierende Krankheiten können zur Ablehnung des Versicherungsvertrages führen.
Diese Personengruppen sollten auf jeden Fall mehrere Krankenzusatzversicherungen vergleichen.

Was sollte man vor dem Abschluss beachten?
Die private Krankenzusatzversicherung richtet sich insbesondere nach dem Gesundheitszustand und dem Eintrittsalter, deshalb ist eine private Krankenzusatzversicherung vor allem für junge Menschen sinnvoll.
In diesem Alter ist es möglich, mit vollen Leistungen und niedrigeren Beitragssätzen den Vertrag abzuschließen.

Die größte private Krankenversicherung kann Sie auch nicht von jeder ausgabe schützen, deshalb ist es in manchen Fällen notwendig eine Zusatzversicherung abzuschliessen. Dabei hilft ein PKV Vergleich online.

Überzeugen Sie sich von der grossen und immer top aktuellen Last Minute Reiseangebote Auswahl online. Das online Reisebüro Reise-Organizer bietet Ihnen diesen Service für Ihre kommende Urlaub Planung.
Erfüllen Sie sich langersehnte Wünsche mit einem schnellen Eilkredit.