Berufsunfähigkeits
Kapitallebensversicherung
kfz Versicherungen
Haftpflichtversicherung
Krankenversicherung
Krankenzusatzversicherung
Private Rentenversicherung
Private Unfallversicherung
Reisekrankenversicherung
Tagesgeld oder Sparbuch
Erbrecht-heute.de
Kontaktanzeigen
Ferienhäuser in Deutschland
Newsletter Abonnieren
Um die neuesten Informationen aus dem Versicherungsbereich zu erhalten, melden Sie sich für unseren Newsletter an.
Abonnieren
 
   
Startseite Über uns Kontakt  
 
Girokonto für Studenten
 
Als Student erhält man bei fast jeder Bank ein attraktives Angebot zum Thema Girokonto. Diese bieten häufig Vergünstigungen und Konditionen für Studierende an um diese Zielgruppe als zukünftigen Kunden zu gewinnen. Meistens entfällt hierbei die monatliche Kontoführungsgebür die normalerweise gezahlt werden muss. Allerdings beinhalten diese scheinbar attraktiven Abgebote oft Einschrenkungen, zum Beispiel gibt es häufig bei diesen Girokonten für Studenten keinen Dispokredit. Es empfhielt sich also eine genaue Erkundung bei der jeweiligen Bank.

Oft spielt auch eine Alterseingrenzung eine große Rolle bei vielen Angeboten. Meist beschränkt sich diese auf ein Alter zwischen 26 und 29 Jahren. Dies ist aber widerrum von Bank zu Bank unterschiedlich. Um eine böse Überraschung zu verhindern, sollte man auf die genaue Studiendauer und den vorraussichtlichen Abschluss des Studiums achten. Wer wert auf eine Kreditkarte legt, sollte unbedingt auf die Rahmbedingungen der verschiedenen Firmen und Häusern achten, da die Angebote dieser stetig wechseln. Oftmal ist nämlich keine Teilrückzahlung möglich oder die berechtneten Zinsen sind höher als bei anderen Kreditkarten oder man wird im schlechtesten Falle erst gar nicht als Kreditwürdig akzeptiert. Es lohnt sich also bei Interesse eines Angebotes Kredite ausreichlich zu vergleichen.

Aber nicht nur Kredite sollten verglichen werden, sondern auch die Anbebote der verschiedenen Banken zum Thema Girokonto für Studenten, denn dort gibt es auch erhebliche Unterschiede.